Facebook
Carlos
02. Jul 2021

SEO - 7 Gründe warum kleine und mittelständische Unternehmen SEO brauchen!

SEO-Agentur Bad Ischl - Digitanos

Warum ist SEO so wichtig?

SEO kann für kleine und mittelständische Unternehmen ein teures und einschüchterndes Thema sein. Es ist jedoch aus vielen Gründen eine notwendige Investition.

In diesem Artikel werden wir einige der häufigsten Missverständnisse über SEO untersuchen und die wahren Vorteile einer Investition in eine solide SEO-Kampagne für Ihre Website aufzeigen.

Missverständnisse aufräumen

Bevor wir mit der ausführlichen Erklärung der 7 Gründe für SEO starten, schaffe ich drei Missverständnisse über SEO aus der Welt.

  1. "SEO ist nicht erforderlich, wenn ich nur ein Produkt verkaufe."
    Nicht wahr! Kleinere Unternehmen haben oft nicht die Ressourcen, um in Werbung oder andere traditionelle Marketingstrategien zu investieren, daher ist es am besten, in SEO zu investieren. Die erste Seite der Google-Suchergebnisse hat eine Click-Through-Rate, die etwa 11% über dem Durchschnitt liegt!
  2. "SEO wird meinem Geschäft nicht helfen, wenn ich nicht selbst weiß, wie es geht."
    Nicht wahr! Es gibt viele Möglichkeiten, mit SEO zu beginnen, einschließlich der persönlichen Weiterbildung mit Online-Kursen und Bücher. Hinzukommt, dass es viele Quellen gibt, die Suchmaschinenoptimierung bestmöglich erklären. Die wichtigste Quelle, um SEO zu lernen, bietet Google selbst. Werfen Sie einen Blick in diesen Leitfaden und Sie werden eine ausgezeichnete Grundlage haben, um einfach und schnell zu starten.
  3. "SEO ist nur was für große Firmen mit viel Umsatz."
    Nicht wahr! Für kleine und mittelständische Unternehmen ist SEO sogar noch viel wichtiger als für große Unternehmen, weil es ein wesentliches Instrument zur Neukundengewinnung ist. Ohne SEO sind diese Unternehmen auf die Personen beschränkt, die über sie Bescheid wissen oder auf andere Weise auf sie stoßen. Mit SEO können lokale Unternehmen jedoch Scharen von Kunden aus dem ganzen Land anziehen, die nach ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung suchen und diese gerne kaufen.

1. Warum SEO Ihren Kunden hilft, Ihr Unternehmen zu finden.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) beinhaltet alle Aktivitäten, die Ihre Sichtbarkeit und Ihr Ranking in einer Suchmaschine wie Google zu verbessern. Der einfachste Weg, bessere SEO-Ergebnisse zu erzielen, ist den Seitentitel, die Beschreibung, die Bezeichnungen Ihrer Bilder und die Keywords Ihrer Website, so zu definieren, dass sie der Such-Intension Ihrer potentiellen Kunden entsprechen.

Was bedeutet, dass Sie sehr gut wissen bzw. verstehen sollten wonach Ihre potentiellen Kunden suchen, damit Sie sie auf Ihre Webseite lenken können. Potentielle Käufer können auf diese Weise Ihr Unternehmen leichter finden, wenn sie eine Suchmaschine verwenden, um nach einem Produkt oder einer Dienstleistung zu suchen, die Sie anbieten.

2. Wie können Sie durch SEO eine bessere Position in den Suchergebnissen erzielen?

Der SEO-Prozess, trägt dazu bei, die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen und das Ranking Ihrer Website zu verbessern. Dies kann durch On-Page- und Off-Page-Optimierung, wie Linkbuilding und Social-Media-Marketing erfolgen.

Die On-Page-Optimierung umfasst die Erstellung von Inhalten, das Hinzufügen von Schlüsselwörtern zum Seiteninhalt, Alt-Tags auf Bildern, Meta-Beschreibungen in den Header-Tags usw.

On-Page-Optimierung einfach erklärt:

On-Page-Optimierung beinhaltet alle Aufgaben und Aktivitäten, die direkt auf Ihrer Webseite durchgeführt werden, um Ihre Sichtbarkeit maximal zu erhöhen.

Linkbuilding ist eine Unterdisziplin der Off-Page-Optimierung und kann erreicht werden, indem Sie Backlinks von anderen Websites erhalten, die für Ihre Branche am relevantesten sind.

Off-Page-Optimierung einfach erklärt:

Off-Page-Optimierung beinhaltet alle Aufgaben und Aktivitäten, die außerhalb Ihrer Webseite durchgeführt werden. Damit zeigen Sie einerseits Google, dass Sie im Web aktiv ist, doch noch viel wichtiger ist, dass Sie dadurch wertvolle Backlinks kreieren, die Ihre Bekanntheit stark beeinflussen können.

Ein Backlink, ist ein Link, der von einer Webseite auf Ihre Webseite weiterleitet. Wenn Sie bspw. einen Eintrag in den Gelben Seiten haben, - in Österreich ist das der Herold - und Ihre Webseite dort eingetragen ist, dann ist das ein Backlink. Google bewertet ausschließlich Backlinks mit Relevanz. Was bedeutet, dass ein Backlink nur dann als wertvoll bzw. relevant für Sie zählt, wenn dieser Ihnen nachhaltig Besucher bringt, die sich auch für Ihre Produkte und Leistungen interessieren.

Social-Media-Marketing nutzen Sie dazu, um hochwertige Inhalte zu erstellen und diese mit Ihren Followern auf verschiedenen Social-Media-Plattformen teilen. Von dort aus leiten Sie Ihre Follower auf Ihre Seite, wo sie dann den Content konsumieren können.

Wenn Sie sich auch für Social-Media interessieren, dann können Sie unseren Beitrag dazu lesen.

3. SEO hilft Ihrem Unternehmen langfristig und nachhaltig zu wachsen und zu bestehen.

Suchmaschinenoptimierung ist auch eine digitale Marketingstrategie, die Sie dazu nutzen, um die Online-Erfahrung Ihrer Websitebesucher zu verbessern.

Suchmaschinen - wie Google, Yandex und Bing - verwenden eine Liste von Kriterien, um Websites einzustufen, einschließlich Relevanz, Autorität und Popularität. Indem Sie Inhalte erstellen, die für bestimmte Keywords relevant und maßgeblich sind, beeinflussen Sie Ihr Ranking in diesen Suchmaschinen.

3.1 Je mehr, desto besser!

Je mehr Menschen Ihre Webseite besuchen und Ihre Inhalte teilen, desto besser wird Ihre Webseite in den Suchergebnissen ranken. Dies steigert Ihre Popularität, da Google Websites höher einordnet, wenn sie viel Traffic (viele Websitebesucher) aus anderen Quellen als nur bezahlter Werbung haben.

Dies führt in der Regel zu mehr Umsatz, da Ihre Website sichtbarer wird und in Suchmaschinen für relevante Keywords höher angezeigt wird. Das wiederum erhöht auch die Verweildauer der Besucher auf Ihrer Website, da der Inhalt auf ihre Fragestellungen, Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist.

4. Wie kann man SEO dazu verwenden, um den Ruf Ihres Unternehmens zu verbessern?

Sie können SEO auch dazu verwenden, um den Ruf Ihres Unternehmens zu verbessern, indem Sie Ihre Website für Suchmaschinen optimieren, damit sie in den Suchergebnissen höher rankt.

4.1 Um eine Website für SEO zu optimieren, sind einige Schritte erforderlich.

  1. Keyword-Recherche
  2. Auswahl von relevanten Keywords
  3. On-Page-Optimierung - umfasst Aspekte wie Title-Tags, Meta-Beschreibungen und Keyword-Dichte
  4. Off-Page-Optimierung - beinhaltet den Aufbau von Backlinks über soziale Medien, das Bloggen von Gästen auf anderen Websites und mehr.

5. DREI Vorteile von SEO?

  1. SEO spart Geld und Zeit im Vergleich zu anderen Marketingstrategien;
  2. SEO hilft, Vertrauen bei den Kunden aufzubauen;
  3. SEO nutzt eine der besten Möglichkeiten, um Menschen zu erreichen;

6. SEO ist ein mächtiges Marketinginstrument

SEO oder Suchmaschinenoptimierung ist ein mächtiges Marketinginstrument, das Ihnen hilft die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen, indem Ihre Website in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen höher rankt. Dieses höhere und bessere Ranking führt zu mehr Traffic auf Ihre Website und erhöht die Chancen, dass ein Besucher zu einem Lead oder Kunden konvertiert.

6.1 SEO ist nicht so einfach zu starten.

Es braucht Zeit, Geld und Geduld, um Ergebnisse zu sehen. Aber es lohnt sich, wenn Sie für ein wettbewerbsfähiges Keyword ranken möchten.

Das Wichtigste bei SEO ist der Inhalt. Sie müssen qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, die die Leute zurückbringen und sie für eine Weile auf Ihrer Website bleiben lassen.

Bitte bedenken Sie, dass es bis zu 9 Monate und in manchen Fällen auch länger dauern kann bis Sie in den Suchergebnissen auf Seite 1 landen. Bei Erfüllung der Aufgaben, die Sie in diesem Beitrag gelesen haben und noch lesen werden, stehen die Chancen sehr gut, dass Sie die 1. Seite vom Google-Suchergebnis schneller erreichen.

7. SEO als eine langfristige Investition betrachten.

Sie sollten SEO als eine langfristige Investition betrachten, die Ihnen in späterer Folge effizient und nachhaltig aus potentiellen Kunden wiederkehrende Kunden macht. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Kunden ohne Outbound-Marketingkosten zu gewinnen.

Einige Menschen denken, dass SEO die Zeit nicht wert ist, weil ein hohes Ranking bei Google keinen Traffic oder keine Leads garantiert. Das ist definitiv falsch, denn aus welchem Grund sollten 64% der Marketingleute angeben, dass Sie mehr Zeit und Ressourcen in SEO investieren?

Fazit

Das Internet kann für Sie als UnternehmerIn ein beängstigender und verwirrender Ort sein. Dennoch ist es fast unumgänglich, dass Sie kurz-, mittel- und langfristig Erfolg im Web haben, wenn Sie täglich Ihre Hausaufgaben TUN. Zu Ihren Aufgaben gehören das Erstellen und Teilen von Inhalten, in Text-, Video-, Bildformat, das Optimieren der bestehenden Inhalte und das Messen und analysieren der Seitenbesucher.

Denken Sie daran, dass SEO oftmals sehr technisch gesehen wird. Doch am Ende des Tages geht es darum, dass Sie verstehen, wofür sich Ihre potentiellen Kunden interessieren, wie und wonach sie im Web suchen, welche Interessen sie haben und wie Sie ihnen dabei helfen können, die Anfrage in der Suchmaschine Google zu beantworten.

Da täglich mehr Inhalte im Internet erstellt werden, wird SEO immer wichtiger. Laut MOZ hat Google über 200 Ranking-Faktoren, die bestimmen, wo Seiten auf der Suchergebnisseite der Suchmaschinen platziert werden. Geben Sie Ihr bestes, um ganz oben im Suchergebnis zu ranken.

Alles Gute rankt ganz oben!

Abschließend habe ich 3 Lesetipps für Sie:

  1. 11 effektive YouTube Strategien für eine erfolgreiche Contentstrategie!
  2. Google My Business für KMUs.
  3. 11 + 5 Gründe warum KMUs Facebook, Instagram, YouTube und Co. brauchen!
Ich benötige Hilfe bei...

Sie haben ein Projekt geplant, welches Sie mit uns besprechen möchten?

Erzählen Sie uns davon!
Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich
Anfrage senden
cross